weather-image
22°

Schönes Ausflugswetter verleitet zum Rasen und endet mit Fahrverboten

4.4
4.4
Bildtext einblenden
Foto: dpa-Archiv/Sven Hoppe

Freilassing – Am Sonntagnachmittag wurde in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.45 Uhr wurde von Beamten der Polizeiinspektion Freilassing die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 20 auf Höhe von Freilassing-Mitte überwacht.

Anzeige

Während der Überwachungszeit wurden bei regem Ausflugsverkehr insgesamt 18 Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Bedauerlicherweise konnten nur vier Autofahrer verwarnt werden, die restlichen Fahrzeugführer mussten angezeigt werden.

Bei erlaubten 70 km/h fuhr der Spitzenreiter mit 125 Stundenkilometern durch die Messstelle. Ihn erwarten nun ein einmonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld in dreistelliger Höhe, ebenso wie einen weiteren Fahrer, der mit 115 km/h durch die Messstelle brauste.

Pressemeldung der Polizei Freilassing