weather-image

Schlierenzauer gewinnt zum zweiten Mal Vierschanzentournee

Bischofshofen (dpa) - Gregor Schlierenzauer hat zum zweiten Mal die Vierschanzentournee im Skispringen gewonnen. Der Österreicher siegte beim Abschlussspringen in Bischofshofen vor Anders Jacobsen und verwies den Norweger damit auch in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz. Bester Deutscher in der Endabrechnung wurde Michael Neumayer auf Rang sechs. Severin Freund hatte den Finaldurchgang verpasst und fiel damit im Gesamtklassement weit zurück. Youngster Andreas Wellinger beendete seine erste Tournee auf dem neunten Rang. Direkt dahinter landete Oldie Martin Schmitt auf Platz zehn.

Anzeige