weather-image
18°

Schäuble will laut Zeitung Steuer auf Tabak-Feinschnitt erhöhen

Stuttgart (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will laut Zeitungsbericht nach der Bundestagswahl die Steuer auf Tabak für selbst gedrehte Zigaretten erhöhen. Das berichten die «Stuttgarter Nachrichten». Regierungskreise bestätigten der Zeitung, das Finanzministerium habe den Herstellern die Pläne übermittelt und um Stellungnahme gebeten. In Deutschland drehen immer mehr Raucher selbst, um zu sparen. Das führt zu Steuerausfällen, da Feinschnitt im Vergleich zur Zigarette steuerlich nur gering belastet ist.

Anzeige