weather-image

Saftige Rhabarber-Ernte

0.0
0.0
Rhabarber-Ernte
Bildtext einblenden
Diese Rhabarber-Stangen leuchten schön rot: Die Bauern in Nordrhein-Westfalen erwarten eine gute Ernte. Foto: Roland Weihrauch/dpa Foto: dpa

Roh sind die roten, langen Stangen ziemlich sauer. Aber eingebacken im Streuselkuchen etwa: So schmeckt Rhabarber vielen Leuten! Auch eingekocht als Kompott mit Vanille-Eis und Sahne ist er beliebt.


Die Rhabarber-Pflanze hält eine Menge aus, Kälte zum Beispiel. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen haben die ersten Landwirte sogar schon mit der Ernte im Freiland begonnen. Trotz der bislang meist niedrigen Temperaturen erwarten sie ein gutes Rhabarber-Jahr. »Noch ist das Angebot relativ knapp, mit jedem wärmeren Tag wird es aber größer«, sagte ein Obst- und Gemüsebauer.

Anzeige

Außerdem helfen ein paar Tricks. Manche Bauern lassen Rhabarber unter beheizbaren Folientunneln wachsen. Ein Landwirt erzählt: Die Stangen seien dadurch länger, weniger bitter und hätten mehr Farbe als das Freilandgemüse.

Einstellungen