weather-image
28°

Saftige Haferflocken-Zimtsterne

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten 

Anzeige

Ruhezeit: ca. 3 Stunden 

Backzeit: ca. 16–18 Minuten 

 

Zutaten für ca. 100 Stück: 

Für den Teig: 

125 g flüssige Butter 

300 g Zucker 

1 TL Zimt 

2 Eigelb (Größe M) 

1 Päckchen Backpulver 

500 g zarte Haferflocken 

1 EL Rosenmehl Weizenvollkornmehl 

Saft einer Zitrone 

ca. 50 ml Milch 

 

Für den Guss: 

1 Eiweiß (Größe M) 

200 g Puderzucker 

3–4 Tropfen Bittermandel-Aroma 

 

Außerdem: 

Mehl für die Arbeitsfläche 

sternförmiger Ausstecher (Ø 5 cm) 

Backpapier 

 

Zubereitung: 

Butter, Zucker, Zimt, Eigelb, Backpulver, Haferflocken, Mehl und Zitronensaft zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anschließend 

so viel Milch unterkneten, bis sich der Teig gut ausrollen lässt. 

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 6–8 mm dick ausrollen, Sterne ausstechen und diese auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Für den Guss Eiweiß mit der Hälfe des Puderzuckers aufschlagen, dabei nach und nach den restlichen Puderzucker und das Bittermandel-Aroma hinzufügen. Den Guss mit einem Messer gleichmäßig auf den Zimtsternen verstreichen. 

Im vorgeheizten Backofen ca. 16–18 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen. 

Herdeinstellung (vorgeheizt): 

E-Herd: 160 °C 

Umluftherd: 140 °C