weather-image
11°

Sängerin Beyoncé dreht Musikvideo bei den Vereinten Nationen

New York (dpa) - Beyoncé zu Gast bei der UN-Vollversammlung: Im Saal des Gremiums hat die Sängerin unter dem Jubel und Applaus der Zuschauer ihr neues Musikvideo gedreht. In einem langen, weißen Glitzerkleid sang die 30-Jährige vor einem Publikum aus Diplomaten, Prominenten, UN-Mitarbeitern und Journalisten ihren Anfang des Jahres veröffentlichten Song «I was here». Das Ergebnis des Drehs soll am 19. August anlässlich des Welttages der humanitären Hilfe veröffentlicht werden und für eine UN-Kampagne werben, die Menschen auffordert, sich um andere Menschen zu kümmern.

Anzeige