weather-image
18°

RWE hält Strompreis trotz höherer EEG-Umlage vorerst stabil

Essen (dpa) - Der Energiekonzern RWE will die höhere EEG-Umlage im nächsten Jahr vorerst nicht auf den Strompreis aufschlagen. RWE Vertrieb halte ihren Strompreis in der Grundversorgung bis in das Jahr 2013 stabil, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Die von den Netzbetreibern angekündigte Erhöhung der Förderumlage für erneuerbare Energien um rund 47 Prozent auf knapp 5,3 Cent je Kilowattstunde werde der Konzern nicht an die Kunden weitergeben. Die Erhöhung der Umlage war heute offiziell verkündet worden.

Anzeige