weather-image

Rosberg behält seinen Silverstone-Sieg - Verwarnung

0.0
0.0
Vorladung
Bildtext einblenden
Nico Rosberg wurde von den Rennkommissaren vorgeladen. Foto: Geoff Caddick Foto: dpa

Silverstone (dpa) - Nico Rosberg behält seinen Sieg beim Formel-1-Rennen in Silverstone. Der Mercedes-Pilot wurde von den Rennkommissaren nur verwarnt.


»Ja, es ist durch«, sagte der Wiesbadener. Rosberg war vorgeworfen worden, während des achten Saisonlaufs trotz Gelber Warnflaggen angeblich nicht wie im Reglement gefordert langsamer gefahren zu sein. Er hatte den Großen Preis von Großbritannien mit 0,7 Sekunden Vorsprung vor dem Australier Mark Webber im Red Bull gewonnen.

Anzeige

- Anzeige -