weather-image
16°

Rösler fordert Sofortmaßnahmen gegen steigende Strompreise

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat seine Forderung nach Sofortmaßnahmen gegen steigende Strompreise bekräftigt. Kurzfristig könne die Stromsteuer gesenkt werden, sagte er der «Passauer Neuen Presse». Mit der EEG-Umlage zur Förderung von Ökostrom profitiere auch der Bundeshaushalt über höhere Steuereinnahmen. Diese ungeplanten Mehreinnahmen sollten den Menschen schnellstmöglich zurückgeben werden, sagte Rösler. Heute wird die Höhe der Umlage für 2013 bekanntgegeben.

Anzeige