weather-image
28°

Richard von Weizsäcker ist tot

0.0
0.0
Richard von Weizsäcker gestorben
Bildtext einblenden
Richard von Weizsäcker leistet Juli 1984 seinen Eid als Bundespräsident. Nun ist er im Alter von 94 Jahren gestorben. Foto: Egon Steiner Foto: dpa

Berlin (dpa) - Er wollte Bundespräsident aller Deutschen sein - und wirkte durch seine Worte. Unvergessen seine Charakterisierung des 8. Mai 1945 als «Tag der Befreiung» - nun ist Richard von Weizsäcker gestorben.

Anzeige