weather-image
31°

Retter üben für den Notfall

0.0
0.0
Hubschrauber
Bildtext einblenden
Die Retter tragen bei ihrer Übung zur Sicherheit einen Helm. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Bei einem Unwetter kann einiges passieren. Dann werden oft Helfer gebraucht, die schwierige Aufgaben lösen müssen. Zum Beispiel Menschen aus dem Wasser retten. Damit das klappt, üben Helfer das regelmäßig.


Das war am Donnerstag am Fluss Elbe im Bundesland Sachsen zu sehen. Ein Polizist erklärte: »Wir üben dort, weil das Wasser schnell vorbei fließt. Das macht die Übung schwieriger.«

Anzeige

Und so sah die Übung aus: Ein Hubschrauber flog über den Fluss. Am Hubschrauber hing der Retter an einem Seil. Er musste runter ins Wasser und dort einen anderen Menschen mit Gurten und Haken fest machen. Dann zog der Hubschrauber beide Leute aus dem Wasser. Diese Übung wiederholten die Retter gleich dreimal.