weather-image
19°

Rekordbeteiligung am Hintersee

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Die Vereinsmitglieder (v.l.) Franz Zechmeister, Michael Schwaiger und Fabian Kubicke wurden für ihren guten Fang geehrt. (Foto: privat)

Ramsau – Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Sonntag 86 Fischer, darunter 19 Jugendliche und vier Gäste zum 44. Roberto-Gedächtnisfischen am Hintersee. Wie immer, versuchten viele ihr Anglerglück vom Boot aus, während viele andere vom Ufer aus auf Fischbeute gingen.


Der Fang ergab 114,38 Kilogramm von 234 Forellen und 21 Saiblingen. Den begehrten Saiblingspreis verdiente sich in diesem Jahr Fabian Kubicke.

Anzeige

Bei der Siegerehrung im Gasthaus »Seeklause« freute sich der Vorsitzende des Fischereivereins Berchtesgaden-Königssee, Siegfried Lenz, über die rege Teilnahme und den Besuch des Präsidenten des Fischereiverbandes Oberbayern, Franz Geiger, der ausschließlich lobende Worte für die Berchtesgadener Fischer fand.

Geiger zeichnete Rainer Stähler für dessen große Verdienste um den Fischereiverein mit der Ehrennadel des Fischereiverbandes Oberbayern aus.

Die Ergebnisse

Jugend: 1. Michael Schwaiger, 2. Florian Gschoßmann, 3. Sebastian Zeckert.

Erwachsene: 1. Franz Zechmeister, 2. Peter Springl jun., 3. Siegfried Lenz.

Gäste: 1. Josef Pfnür, 2. Hans-Jürgen Gäbler, 3. Manfred Vonderthann. Christian Wechslinger