weather-image
24°

Radkonzept in der Ramsau

Ramsau – In der Ramsau soll eine Arbeitsgruppe eingerichtet werden, die dem Gemeinderat bis Ende November ein schlüssiges Konzept über den Radtourismus, speziell im Bereich Wimbachbrücke und Marxenbrücke, vorlegen soll. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.


Gemeinderat Rudolf Fendt bezeichnete den Radverkehr als zukunftsträchtig und forderte den Bau eines Radweges von Engedey bis Hintersee.

Anzeige

Er vertrat die Auffassung, dass Verbote allein nichts nutzten und dass sich auf den meisten Wegen Fußgänger und Radfahrer gut arrangieren könnten.

Gemeinderat Richard Graßl wies darauf hin, dass im Landkreis Traunstein bereits RVO-Busse auf den Transport von Fahrrädern ausgelegt seien und dies auch in Berchtesgaden notwendig sei. 2. Bürgermeister Josef Maltan forderte, in der Gemeinde Ramsau ein »radfahrerfreundliches Klima« zu schaffen. kp