weather-image

Radarkontrolle – Ein Raser war mit 48km/h zu schnell unterwegs

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Schneizlreuth – Am 10. Januar wurde in der Zeit von 10 Uhr bis 16.10 Uhr in Schneizlreuth an der B21 in Richtung Bad Reichenhall eine Radarkontrolle durchgeführt. Insgesamt fuhren 1320 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle.

Davon wurden 191 Lenke verwarnt und 27 angezeigt.

Anzeige

Bei erlaubten 50 km/h waren zwei Lenker so schnell unterwegs, dass sie nun mit einem Fahrverbot, Punkten in Flensburg und einer Geldbuße rechnen müssen.

Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 98 km/h unterwegs.

fb/red