weather-image
11°

Prüfkommission: 119 Auffälligkeiten bei 50 739 Transplantationen

Berlin (dpa) - Die Prüfkommission der Bundesärztekammer hat nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung nur bei einem sehr geringen Teil von Organtransplantationen Hinweise auf Unregelmäßigkeiten entdeckt. Bei insgesamt 50 739 Transplantationen zwischen 2000 und 2011 habe es 119 «klärungsbedürftige Auffälligkeiten» gegeben. In 21 Fällen hätten Verstöße vorgelegen, die an Ministerien oder Staatsanwaltschaft zur Überprüfung weiter geleitet worden seien. Nach dem Organspendeskandal in Göttingen und Regensburg sollen heute bei einem Spitzentreffen bei Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr Konsequenzen beraten werden.

Anzeige