weather-image
21°

Polizei weitet Ausgangssperre auf ganz Boston aus

Boston (dpa) - Bei der Suche nach dem Terrorverdächtigen von Boston hat die Polizei die Ausgangssperre auf die gesamte Großstadt ausgeweitet. «Bitte bleiben Sie zu Hause, schließen Sie die Tür ab und öffnen Sie nur Menschen, die sich eindeutig als Polizisten identifiziert haben», sagte Gouverneur Deval Patrick. Nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei wurde einer der beiden mutmaßlichen Bombenleger von Boston getötet. Sein mutmaßlicher Komplize befindet sich auf der Flucht. Laut Medien handelt es sich bei den Terrorverdächtigen um Brüder aus Tschetschenien

Anzeige