weather-image
20°

Polizei nimmt fünf Bandidos fest

Berlin (dpa) - Bei einer weiteren Großrazzia im Berliner Rockermilieu hat die Polizei fünf Mitglieder der Bandidos festgenommen. Sie stünden im Verdacht, gegen das Waffenrecht und das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen zu haben, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten stellten bei den Durchsuchungen drei Pistolen und Revolver sicher. Eine vermeintliche Kalaschnikow erwies sich bei der Untersuchung durch Kriminaltechniker als Attrappe. Im Mittelpunkt der Aktion stand ein Vereinsheim in Pankow.

Anzeige