weather-image
17°

Polizei geht erneut gegen Roma-Lager in Frankreich vor

Évry (dpa) - Erneut ist die Polizei in Frankreich gegen ein Roma-Lager vorgegangen. Am Morgen wurde nach einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP ein Areal in Evry südlich von Paris von Einheiten abgesperrt. In dem Lager sollen seit Monaten etwa 70 Personen leben. Zuvor hieß es von Seiten der Roma, das Lager sei freiwillig geräumt worden. Der Umgang mit Roma aus Rumänien ist immer wieder in der Kritik. Nach umstrittenen Räumungen vor einigen Wochen hat sich auch die EU-Kommission der Sache angenommen.

Anzeige