weather-image

Podolski mit Arsenal nur 0:0 gegen Stoke City

Stoke-on-Trent (dpa) - Lukas Podolski und Per Mertesacker haben mit dem FC Arsenal in der ersten englischen Fußball-Liga die nächste Enttäuschung erlebt. Das torlose Remis der «Gunners» bei Stoke City war am 2. Spieltag bereits das zweite 0:0 für die Nord-Londoner.

Auswechslung
Lukas Podolski wurde in der 72. Minute ausgewechselt. Foto: Caroline Seidel Foto: dpa

Podolski, der wie Nationalmannschaftskollege Mertesacker wieder in der Startelf stand, war zwar ein ständiger Aktivposten. Er blieb im Abschluss aber glücklos. Erstmals stürmte von Beginn an der andere neue Hoffnungsträger Olivier Giroud an Podolskis Seite. Der Ex-Kölner wurde in der 72. Minute ausgewechselt und von dem englischen Nachwuchsangreifer Alex Oxlade-Chamberlain ersetzt.

Anzeige

Die «Potters» um den ehemaligen deutschen Nationalspieler Robert Huth konnten das Unentschieden im Britannia Stadium als Achtungserfolg verbuchen, warten aber nun seit saisonübergreifend acht Premier-League-Partien auf einen Dreier.

Vor dem abschließenden Topspiel des Meisters Manchester City beim FC Liverpool belegte das Arsenal-Team von Coach Arsène Wenger, das den Weggang von Top-Torjäger Robin van Persie längst noch nicht kompensiert hat, damit einen enttäuschenden zwölften Tabellenplatz. Stoke City war mit ebenfalls zwei Punkten zunächst Elfter.