weather-image
11°

Piraten lehnen Bezahlung des Parteivorstands ab

Bremen (dpa) - Die Piratenpartei will auch künftig ihren Vorstand nicht mit einem Gehalt ausstatten. Ein Antrag auf Bezahlung der Parteispitze wurde auf dem Bundeskongress in Bremen abgelehnt. Die etwa 1000 Mitglieder beschlossen lediglich einen finanziellen Ausgleich für Vorstandsmitglieder, die auf Sozialleistungen angewiesen sind. Faktisch hat dies kaum Bedeutung.

Anzeige