weather-image
11°

Pakistanische Taliban: Keine Beteiligung an Anschlägen

Peshawar (dpa) - Die pakistanischen Taliban haben jede Beteiligung an den Terroranschlägen von Boston dementiert. «Wir sind nicht involviert gewesen», sagte der Sprecher der Tehrik-e-Taliban Pakistan (TTP), Ehsanullah Ehsan, am Dienstag per Telefon.

«Wir wissen nicht, wer den Angriff ausführte und was die Absicht dahinter war.» Daher könne die TTP die Anschläge noch nicht kommentieren, sagte Ehsan. Die TTP hatte die Verantwortung für einen gescheiterten Autobombenanschlag auf dem New Yorker Times Square im Jahr 2010 übernommen und den USA mit Anschlägen gedroht.

Anzeige