weather-image
27°

Opel-Fahrer überschlägt sich an Böschung bei Tittmoning

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Tittmoning – Im Krankenhaus endete für einen Opel-Fahrer am Freitagmorgen die Autofahrt nach einem Überschlag bei Asten. Er kam aber zum Glück glimpflich davon.


Morgens um kurz nach 6 Uhr fuhr ein 24-jähriger Garchinger mit seinem Opel auf der Kreisstraße TS 52 von Hofschalling kommend in Richtung Asten.

Anzeige

In einer Linkskurve kam der junge Mann mit seinem Wagen ins Bankett. Er lenkte zu stark gegen. Daraufhin kam sein Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich an der Böschung. Der Fahrer erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Er wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

An seinem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2500 Euro. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.