weather-image
22°

Olympisches Feuer fährt Londoner U-Bahn

London (dpa) - Das olympische Feuer ist mit der weltberühmten Londoner U-Bahn gefahren. Am 67. Tag des Fackellaufs wurde die Flamme in Wimbledon in einen «Tube»-Zug verfrachtet und eine Station bis Wimbledon Park gebracht. Getragen wurde sie vom 64 Jahre alten U-Bahn-Fahrer John Light, der seit fast 50 Jahren für das Transport-Unternehmen arbeitet. Bis zur Eröffnungsfeier am 27. Juli wird die Fackel durch London gebracht.

Anzeige