weather-image
27°

Obama nennt Iran-Übergangsvereinbarung wichtigen ersten Schritt

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat die in Genf erzielte Übergangsvereinbarung über Irans Atomprogramm begrüßt. Obama sprach von einem «ersten wichtigen Schritt» hin zu einer umfassenden Dauerlösung. Schon jetzt sei viel erreicht worden, sagte Obama. Zum ersten Mal in fast einem Jahrzehnt werde das iranische Nuklearprogramm eingefroren und in Schlüsselteilen sogar zurückgefahren. Im Gegenzug gebe es für den Iran «mäßige» Erleichterungen bei den Sanktionen, sagte Obama.

Anzeige