weather-image
13°

Nun auch offiziell: Hülkenberg wechselt zum Schweizer Sauber-Team

Abu Dhabi (dpa) - Nun ist es auch offiziell: Nico Hülkenberg fährt im kommenden Jahr für Sauber. Mit dem Wechsel zu dem Schweizer Privatteam macht Hülkenberg den nächsten Schritt in seiner noch kurzen Formel-1-Karriere mit nicht mal zwei kompletten Meisterschaftsjahren. Es sei ein Team, in dem junge Piloten immer wieder außergewöhnliche Leistungen gezeigt hätten. Daran wolle er anknüpfen, sagte der 25-Jährige in einer Sauber-Mitteilung. Bis zum Wechsel wird er noch die letzten drei Saisonrennen für Force India bestreiten.

Anzeige