weather-image
11°

Notlandung von Kleinmaschine auf New Yorker Highway

New York (dpa) - Ein kleines Flugzeug mit drei Menschen an Bord ist kurz vor Sonnenuntergang auf einer Schnellstraße im New Yorker Stadtbezirk Bronx notgelandet. Wie durch ein Wunder blieben der Pilot und seine beiden weiblichen Passagiere unverletzt, berichtete die «New York Times» unter Berufung auf die Feuerwehr. Auch auf der «Landebahn», dem Major Deegan Expressway in der Bronx, kam niemand zu Schaden. Bei dem Flugzeug, das mitten im Autogetümmel landete, handelte es sich um eine Piper PA-28 aus dem Jahr 1966.

Anzeige