weather-image
17°

Nordkoreas Machthaber reist doch nicht zu Gipfel nach Teheran

Teheran (dpa) - Iran hat Berichte über einen bevorstehenden Besuch des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un in Teheran zurückgewiesen. Iranische Nachrichtenportale hatten zuvor berichtet, Kim werde am Gipfeltreffen der Blockfreien-Bewegung vom 26. bis 31. August in Teheran teilnehmen. Es wäre sein erster Auslandsbesuch im Amt gewesen. Nachrichtenportale hatten Kims Teilnahme unter Berufung auf den Sprecher der Konferenz, Mohammad-Reza Forqani, gemeldet.

Anzeige