weather-image
19°

Nordkorea und USA: Suche nach diplomatischen Lösungen

Washington (dpa) - Nach dem Krieg der Worte ist im Atomkonflikt zwischen Nordkorea und den USA die Zeit der Diplomatie angebrochen. «Die US-Bemühungen sind von der Diplomatie getrieben. Sie zeitigen diplomatische Ergebnisse», sagte Verteidigungsminister James Mattis. Die Möglichkeit eines Krieges mit Nordkorea bezeichnete der frühere General als «katastrophal». Den eher besonnen gewählten Worten von Mattis steht die Rhetorik von Präsident Donald Trump gegenüber. Auf Twitter erklärte Trump: «Militärische Lösungen sind nun voll einsatzfähig, geladen und entsichert, sollte Nordkorea unklug handeln.»

Anzeige