weather-image

Niko Kovac begeistert Fans in Inzell

4.6
4.6
Bildtext einblenden
Eine schwierige Aufgabe für den Bayerntrainer war das Schuhplatteln, doch dabei zeigte er sich als echter Sportsmann mit viel Geschick. Letztlich bestand er den Test und wurde ein echter Bayer. (Foto: Wegscheider)
Bildtext einblenden

Zu einem großartigen Erlebnis für alle Gäste wurde der Besuch von Bayern Münchens Cheftrainer Niko Kovac beim FC-Bayern-Fanclub »Da Rode Stean Inzell« am Sonntag. Kovac erwies sich bei der Veranstaltung im Inzeller Festsaal als überaus sympathischer, zugänglicher Gast.

Anzeige

Dabei erfüllte er nicht nur zahlreiche Autogrammwünsche, sondern musste sich auch schwierigen Aufgaben stellen – zum Beispiel zum Beispiel Fingerhakeln, Maßkrugschieben und auch Schuhplatteln. Auch diese Aufgabe meisterte er bravourös, ebenso wie einen bayerischen Sprachtest.

Für den Fanclub war der Besuch nicht nur ein Weihnachts-, sondern auch ein Jubiläumsgeschenk, denn »Da Rode Stean Inzell« wurde vor zehn Jahren gegründet. Vorstand Hias Scheurl und Moderator Mane Straßer aus Waging starteten mit einer kurzen Fragestunde.

Kovac wurde zudem als Ehrenmitglied des Fanclubs aufgenommen und trug sich zur Freude von Inzells Bürgermeister Hans Egger auch ins Goldene Buch der. Einen ausführlichen Bericht zum Besuch von Niko Kovac lesen Sie in unserer Montagsausgabe. hw