weather-image
19°

Niebel wegen Äußerungen zu Rösler intern in der Kritik

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel ist in der FDP mit Äußerungen zur Wahlkampf-Rolle des Vorsitzenden Philipp Rösler in die Kritik geraten. Der niedersächsische Parteichef Stefan Birkner, der bei der Landtagswahl am 20. Januar um den Wiedereinzug ins Parlament bangen muss, zeigte sich schwer verärgert. Das unnötige Personalgerede schade der FDP, sagte er der «Bild am Sonntag». Auch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr warf Niebel «unkluge Äußerungen» vor. Niebel hatte auf die SPD verwiesen, die zeige, «dass ein Spitzenkandidat nicht zwingend Parteichef sein» müsse.

Anzeige