weather-image
Auszeichnung

Nick Nolte wird mit einem Hollywood-Stern geehrt

Als der «einfühlsame Schauspieler mit dem rauen Gesicht» wurde er von einem Filmkritikern einst treffend beschrieben. Jetzt erhält Nick Nolte einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Nick Nolte
Nick Nolte: Stern Nummer 2623 wird seinen Namen tragen. Foto: Paul Buck Foto: dpanitf3

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Nick Nolte erhält mit 76 Jahren eine weitere Auszeichnung. Am kommenden Montag (20. November) soll der Schauspieler auf dem berühmten «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood seine Sternen-Plakette enthüllen.

Anzeige

Nach Mitteilung der Veranstalter am Montag handelt es sich um den 2623. Stern auf dem Hollywood Boulevard. Als Gastsprecher wird US-Regisseur Gavin O’Connor (53) erwartet, der Nolte in der Rolle eines Ex-Alkoholikers in dem Film «Warrior» (2012) vor die Kamera holte.

Diese Nebenrolle brachte Nolte seine dritte Oscar-Nominierung ein. Zuvor war er 1992 für seine Hauptrolle in dem Drama «Herr der Gezeiten» an der Seite von Barbra Streisand nominiert. Als Kleinstadt-Sheriff Wade Whitehouse in dem Film «Der Gejagte» (1999) hatte er eine weitere Gewinn-Chance.

Derzeit ist Nolte als früherer US-Präsident in der TV-Serie «Graves» zu sehen. Auf der Leinwand spielte er zuletzt an der Seite von Robert Redford in der Buddy-Komödie «Picknick mit Bären» (2015) und mit Liam Neeson in dem Action-Thriller «Run All Night» (2015) mit. Im kommenden Januar will er seine Autobiografie mit dem Titel «Rebel» veröffentlichen.

Hollywood Walk Of Fame