weather-image
11°

New Yorker Todesopfer war früherer Kollege des Schützen

New York (dpa) - Die Polizei hat das Todesopfer des New Yorker Schützen als 41-jährigen früheren Kollegen des Täters identifiziert. Zuvor hatten andere Quellen von einer toten Frau berichtet. Nach neuesten Erkenntnissen zielte der 53-Jährige nach einem Streit in der Firma, die ihn vor einem Jahr entlassen hatte, auf seinen früheren Kollegen. Die Behörden korrigierten zugleich die Zahl der Verletzten von acht auf neun. Bürgermeister Michael Bloomberg sagte, es schwebe offenbar keines der Opfer in Lebensgefahr.

Anzeige