weather-image
19°

Neustart für Googles Datenbrille Glass

Mountain View (dpa) - Google versucht einen Neuanfang bei der schwerfällig gestarteten Datenbrille Glass. Der Verkauf der ersten Version an Verbraucher werde eingestellt, zugleich solle das Projekt in einem eigenständigen Bereich aber fortgeführt werden, erklärte das Unternehmen. Google Glass ist eine Computerbrille mit Kamera, Internet-Anschluss und einem kleinen Bildschirm über dem rechten Auge. In der Öffentlichkeit stieß die Brille vor allem aus Sorge um die Privatsphäre auf viel Ablehnung. Besonders viel Kritik kam aus Europa.

Anzeige