weather-image

Neuer Sauber F1 Bolide vorgestellt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
0.02.2018, Schweiz, Hinwil: Seitenansicht des neuen Alfa Romeo Sauber C37.Foto: ALFA ROMEO SAUBER/KEYSTONE/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Bildtext einblenden
20.02.2018, Schweiz, Hinwil: Cockpit des neuen Alfa Romeo Sauber C37. Foto: ALFA ROMEO SAUBER/KEYSTONE/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Bildtext einblenden
20.02.2018, Schweiz, Hinwil: Seitenansicht des neuen Alfa Romeo Sauber C37. ALFA ROMEO SAUBER/KEYSTONE/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Hinwil (dpa) - Alfa Romeo Sauber hat seinen neuen Formel-1-Wagen am 20. Februar vorgestellt. Dies gab der Schweizer  Das neue Auto mit dem Kürzel C37 wird auch weiter von einem Ferrari-Motor angetrieben.

Anzeige

Das Team geht jedoch seit dieser Saison eine Partnerschaft mit dem italienischen Hersteller AlfaRomeo ein, der zu Fiat Chrysler gehört. Ferrari wurde mittlerweile von dem Konzern abgespalten. Der künftige Sauber wird passend zu den Farben von Alfa Romeo rot und weiß lackiert sein.

Für Pascal Wehrlein ist dieses Jahr kein Platz mehr bei Sauber. Der Schwede Marcus Ericsson und der Monegasse Charles Leclerc sind die beiden Stammpiloten.

Als erstes Formel-1-Team stellte Williams am 15. Februar seinen neuen Wagen vor, Mercedes und Ferrari mit Sebastian Vettel sind am 22. Februar dran. Die Saison 2018 beginnt mit dem Grand Prix von Australien am 25. März in Melbourne.

Italian Trulli