weather-image
13°

Neuer Resolutionsentwurf gegen Assad - Moskau droht mit Veto

Damaskus (dpa) - Die syrische Regime gerät immer stärker unter Druck. Der Westen unternimmt im Weltsicherheitsrat einen neuen Anlauf zu einer Resolution gegen Syriens Machthaber Baschar al-Assad. Allerdings drohte Moskau bereits, auch diesen Entwurf wieder mit einem «Njet» zu Fall bringen. Unterdessen macht die syrische Protestbewegung Front gegen den Syrien-Sonderbeauftragten von UN und Arabischer Union, Kofi Annan. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch warf Assad vor, auch Streubomben gegen seine Gegner eingesetzt zu haben.

Anzeige