weather-image
15°

Neue Brandherde in Australien

Sydney (dpa) - Im Südosten Australiens ist die akute Gefahr von Buschbränden noch nicht gebannt. Tausende Feuerwehrleute sind im Einsatz, um mehrere hundert kleinere Brandherde einzudämmen. Immer wieder brechen neue Feuer aus. Es herrscht weiterhin Alarmstufe rot. Das Land leidet unter der schlimmsten Hitzewelle seit Jahrzehnten und die Behörden warnen, dass der kleinste Funke katastrophale Folgen haben kann.

Anzeige