weather-image
18°

Nervenkrieg in Ostukraine dauert an

Kiew
Soldaten bewachen das Parlament in Kiew. Foto: Danylo Pryhodko Foto: dpa

Berlin (dpa) - Der Machtbereich prorussischer Separatisten in der Ostukraine wird immer größer. Der Nervenkrieg um die als Geiseln gehaltenen Militärbeobachter dauert an. Der IWF unterstützt Kiew mit Milliarden.

Anzeige