weather-image
15°

Nationalteam stärkt sich mit Nudeln für Portugal

Salvador da Bahia (dpa) - In Brasilien sind die letzten Vorbereitungen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für das WM-Auftaktspiel gegen Portugal angelaufen. Die Spieler durften sich schon beim Aufstehen auf ein heißes Match in Salvador gefasst machen. Die Sonne schien, auch wenn einige Wolken zu sehen waren. Vor der Fahrt zur Arena Fonte Nova müssen die Spieler jedoch zunächst ihre Energiespeicher für die ungewohnte Anstoßzeit um 13.00 Uhr auffüllen. «Nicht jeder kann um neun Uhr morgens Nudeln essen», schilderte Abwehrchef Per Mertesacker den veränderten Tagesablauf.

Anzeige