Bildtext einblenden

Nach Unwetter: Umgestürzter Baum blockiert Verbindungsstraße zwischen Berchtesgaden und Bischofswiesen

Berchtesgaden/Bischofswiesen – Ein kurzes, aber heftiges Unwetter hat am Freitagabend einen Einsatz der Feuerwehr nach sich gezogen. Eine Windböe hatte einen Baum an der Hauptverbindungsstraße zwischen Bischofswiesen und Berchtesgaden umgeworfen.

Der Baum war gegen 22 Uhr quer über die Berchtesgadener Straße in Höhe des Ortsteils Stanggaß umgestürzt. Die Verbindungsstraße war daraufhin komplett blockiert. Herannahende Fahrzeuge mussten wenden und eine andere Route wählen.

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen rückte wenige Minuten später mit drei Einsatzwagen an. Mit Hilfe von schwerem Gerät wurde der Baum noch am späten Abend zerteilt, der Stamm entfernt und die Straße schließlich wieder freigegeben. Zu Schaden kam niemand.

kp