weather-image
22°

Nach Tod von drei Geschwistern Verdacht gegen Freundin des Vaters

Dortmund (dpa) - Nach dem Tod von drei Geschwistern in Dortmund hat sich der Mordverdacht gegen die Freundin des Vaters erhärtet. Während die 29-Jährige die Tat in U-Haft abstreitet, sollen heute Zeugenbefragungen Klarheit bringen. Nachbarn berichteten Medien von Zerwürfnissen zwischen der Frau und den Kindern. Die Leichen eines vierjährigen Jungen und seiner zwölf Jahre alten Schwester waren am Freitag nach einem Feuer in der Wohnung der Familie gefunden worden. Der zehnjährige Bruder der beiden starb wenig später im Krankenhaus.

Anzeige