weather-image
25°

Nach Deutschland ziehen, Deutschland verlassen

0.0
0.0
Migration in Deutschland
Bildtext einblenden
Die Zahl der Menschen in Deutschland ist gewachsen, auch weil Menschen vor Krieg hierher flüchten. Foto: Swen Pförtner/dpa Foto: dpa

Experten haben gezählt: Wie viele Menschen sind nach Deutschland gekommen, um hier zu leben? Und wie viele Menschen haben das Land verlassen, um woanders zu leben?


Dabei kam heraus: Es sind im Jahr 2016 mehr Leute herkommen als gegangen. Das bedeutet, die Zahl der Menschen in Deutschland wird insgesamt größer.

Anzeige

Die Experten fanden auch heraus, aus welchen Ländern Menschen hierher ziehen: Viele stammen aus einem Land in Europa. So kam die größte Gruppe der Zuwanderer aus Rumänien. Das Land liegt im Südosten Europas. Auch aus unserem Nachbarland Polen zogen viele Menschen her. Eine weitere große Gruppe sind Menschen aus Syrien. In diesem Land herrscht Krieg. Deshalb verlassen sie ihre Heimat.