weather-image
23°

Mutmaßliche Al-Kaida-Terrorzelle in den Emiraten gesprengt

Dubai (dpa) - Die Polizei hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten sieben mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen festgenommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Wam meldete, stammen die Festgenommenen aus verschiedenen arabischen Staaten. Sie hätten Anschläge in den Emiraten geplant. Die Emirate waren bislang vom Terror des Al-Kaida-Netzwerkes verschont geblieben. In anderen Staaten der arabischen Halbinsel wie Jemen und Saudi-Arabien ist es bereits seit Jahren aktiv.

Anzeige