weather-image

Mursi ordnet Freilassung eines inhaftierten Journalisten an

Kairo (dpa) - Wenige Stunden nach der umstrittenen Inhaftierung eines kritischen Journalisten hat Ägyptens Präsident Mohammed Mursi die Entscheidung des Strafgerichts rückgängig gemacht. Per Dekret ordnete Mursi am Abend überraschend die sofortige Freilassung des Chefredakteurs der liberalen Zeitung «Al-Dustour», Islam Afifi, an. Afifi soll der Prozess gemacht werden, weil er den Präsidenten beleidigt haben soll. In seinem Dekret verbat Mursi gleichzeitig jede Untersuchungshaft im Zusammenhang mit journalistischen Verfehlungen.

Anzeige