weather-image

Murenbereich wird gesichert – B319 wird morgen freigegeben

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Berchtesgaden – Nach dem Murenabgang vom vergangenen Freitag wird die B319 zwischen Oberau und Obersalzberg vermutlich ab Dienstag Mittag wieder einspurig für den Verkehr freigegeben.


Am Freitag war es zwischen der Oberau und der Buchenhöhe zu einem Erdrutsch gekommen: Mehrere Kubikmeter Geröll übersähten die Fahrbahn. Auslöser waren die Regenfälle und das einsetzende Tauwetter in der letzten Woche.

Anzeige

Am Vormittag ist noch die Errichtung einer Betonleitwand vorgesehen, anschließend soll der Verkehr mittels Ampel geregelt werden. Weil weitere Murenabgänge hier nicht ausgeschlossen werden können, sind nach geologischer Anordnung umfangreiche Sicherungsmaßnahmen nötig, die wohl einige Wochen in Anspruch nehmen werden. cw

(Foto: Wechslinger)

Bilder vom Erdrutsch am Freitag:

- Anzeige -