weather-image
19°

Mordfall Armani: Ermittler wollen gezielt Kinder befragen

Freiburg (dpa) - Nach der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY - ungelöst» sind bei der Polizei Hinweise zum Mordfall Armani eingegangen, eine entscheidende Spur zum Täter war jedoch nicht dabei. Der Fernsehbeitrag schilderte das Verbrechen an dem achtjährigen Jungen aus Freiburg vor zweieinhalb Wochen. Die Zahl der eingegangenen Hinweise liegt im unteren zweistelligen Bereich. Ein zuerst als vielversprechend eingeschätzter Hinweis über ein verdächtiges Auto entpuppte sich als «nicht zielführend» .

Anzeige