weather-image
17°

Mode-Bloggerin friert manchmal freiwillig

0.0
0.0
Caro Daur
Bildtext einblenden
Caro Daur zieht selbst im Winter leichte Klamotten an, wenn sie Lust drauf hat. Foto: Jörg Carstensen/dpa Foto: dpa

Zieh dir was Warmes an! Das hast du bestimmt schon öfter gehört. Meist ist der Ratschlag ja auch gut, schließlich will niemand frieren. Die Mode-Bloggerin Caro Daur aber achtet nicht immer darauf, ob ihre Klamotten auch zum Wetter passen. »Wenn ich was supertoll finde, was ein bisschen leichter ist, nehme ich auch das«, sagte sie am Dienstag bei der Berliner Fashion Week (gesprochen: Fäschn Wiik).


Bei der Fashion Week finden große Modenschauen statt. Viele, viele Models zeigen dort die neusten Entwürfe der Modemacher. Auch Caro Daur ist schon mal als Model auf dem Laufsteg gewesen. Ihre Beine hätten gezittert - aber nicht vor Kälte. Sie sei sehr aufgeregt gewesen, erzählte sie. Dennoch: »Das war eines der coolsten und abgefahrensten Gefühle.«

Anzeige