Mit E-Scooter ohne Versicherung unterwegs
Bildtext einblenden
Foto: pixabay/Symbolbild

Mit gestohlenem E-Scooter und ohne Versicherung unterwegs

Laufen – Mehrere Versicherungsverstöße wurden am Mittwoch, 9. Februar, bei E-Scooter Kontrollen festgestellt.


Bei einem der Verstöße ergab die Überprüfung des Scooters den Verdacht eines Diebstahls. Zudem führte der Fahrer ein verbotenes Springmesser mit sich. Der 32-jährige Österreicher musste seinen Scooter und das Messer abgeben und den Heimweg zu Fuß antreten.

Bei einer anderen Kontrolle in Tittmoning wurde festgestellt, dass die 16-jährige Fahrerin keinen Versicherungsschutz für ihren Elektroroller hatte. Auch hier musste die Weiterfahrt untersagt werden.

fb/red