weather-image

Mit Bestätigung vom Arbeitgeber: Bayern erlaubt Pendlerverkehr aus Tirol

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Die Polizei kontrolliert Covid-Tests von Pendlern an der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz. Für das österreichische Bundesland Tirol sind strenge Ausreisebeschränkungen in Kraft getreten. Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa

Die Tiroler Tageszeitung berichtet, dass wenige Stunden vor Schließung der deutsch-österreichischen Grenze "ein kleines Schlupfloch für Pendler nach Bayern" aufgegangen sei.


Demnach dürften Personen, "deren Tätigkeit für die Aufrechterhaltung betrieblicher Abläufe dringend erforderlich und unabdingbar ist", laut einer am Sonntag in Kraft tretenden bayerischen Landesverordnung einreisen. Die bayerischen Behörden verlangen jedoch eine entsprechende Bescheinigung des Dienstherrn, Arbeitgebers und Auftraggebers.

Anzeige

Die Tiroler Tageszeitung berichtet weiter, dass diese Bescheinigung ab Mittwoch "bei jeder Einreise mitzuführen" und auf Verlangen vorzulegen sei. So stehe es in der bayerischen Verordnung zur Änderung der Einreise-Quarantäneverordnung. Menschen, die in Tirol leben und in Bayern arbeiten, haben damit noch zwei Arbeitstage Zeit, die entsprechende Bescheinigung bei ihrem bayerischen Arbeitgeber einzuholen.

red

Einstellungen