weather-image
22°

Mit 90 km/h durch Nußdorf gefahren – rund 100 Fahrer zu schnell

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/dpa/dpa-tmn

Nußdorf – 660 Fahrzeuge passierten am Montag eine Radarkontrolle in Nußdorf – rund 100 Fahrer waren deutlich zu schnell dran.


Mit 100 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg muss der schnellste der 660 Fahrer rechnen, die am Montag zwischen 14.45 und 18.15 Uhr auf der Chieminger Straße in Richtung Chieming kontrolliert wurden.

Anzeige

Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 50 km/h wurden 94 Fahrer verwarnt. Zwei werden angezeigt, der Schnellste war mit 80 km/h unterwegs.