weather-image
13°

Mindestens vier Israelis bei Mörsergranaten-Angriff getötet

0.0
0.0

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Bei einem Mörsergranaten-Angriff militanter Palästinenser sind am Montag mindestens vier Israelis getötet worden. Israelische Medien berichteten, es habe auch Verletzte gegeben, als das Geschoss im Grenzgebiet zum Gazastreifen eingeschlagen sei.


Der Angriff hat zu den bislang meisten Opfern in Israel seit Beginn der Militäroffensive im Gazastreifen vor drei Wochen geführt. Seit dem 8. Juli waren drei Zivilisten bei Raketenangriffen ums Leben gekommen.

Anzeige

Israelische Armee auf Twitter